Champion der Community FeyRazzle

Die Kolumne „Champion der Community“ stellt euch Helden unserer Community vor, die euch mit besonders bemerkenswertem Content zu Paladins versorgen. Ihr kennt jemanden, der es verdient hätte, in dieser Kolumne vorgestellt zu werden? Schickt eure Vorschläge an nbashore@hirezstudios.com

Schaut euch FeyRazzles Livestream bei www.twitch.tv an

Unser heutiger Champion der Community ist Twitch-Streamer und nennt sich FeyRazzle! Er ist Mitglied des offiziellen Paladins Stream Teams, streamt bei Twitch seit fast einem Jahr Paladins und hat eine nette Community aufgebaut, der es in erster Linie darum geht, Spaß zu haben. Wenn er nicht gerade auf seinem privaten Twitch-Kanal streamt, ist Fey auf dem PaladinsGame Twitch-Kanal zu finden und bringt Fans bei, wie man seinen Lieblingschampion Cassie spielt.


Wie bist du auf Paladins aufmerksam geworden? 

Ich bin im Januar 2016 von YouTube zu Twitch gewechselt und habe dann einige Monate lang verschiedene Spiele gestreamt. Eines Tages erwähnte ein Mitglied meiner Community, er habe einige Codes für die Closed Beta von Paladins. Wir begannen, das Spiel im Stream zu spielen und ich habe mich sofort in Cassie verliebt. Wie viele andere Streamer hat es mich allerdings zunächst auch zu anderen Spielen gezogen, aber ich bin mit den Leuten, die ich über Paladins kennengelernt habe, in Kontakt geblieben und wir redeten darüber, zu Paladins zurückzukehren.

Was hat dann den Ausschlag für deine Rückkehr gegeben? 

Nach ungefähr einem Jahr des Streamens hatte ich einen toten Punkt erreicht. Ich hatte viel investiert, aber es wollte einfach nicht laufen. Da habe ich mich dann entschlossen, eine gewagte Aktion zu starten und habe mich in die Community von TimTheTatman eingeklinkt, da ich durch ihn inspiriert wurde, Streamer zu werden. Ich schrieb „The sexiest voice on Twitch“ in meinen Titel, was dann dazu geführt hat, dass er zusammen mit 14.000 Zuschauern meinen Stream gekapert hat. Ich war schon lange genug im Geschäft, um zu wissen, dass das nicht bedeutete, dass ich nun nur noch im Erfolg baden würde, aber es war auf jeden Fall eine sehr coole Aktion.

Am nächsten Tag hatte ich dann 50 Zuschauer statt der üblichen 20 und erwähnte, dass ich Paladins spielen wollte. Ein Zuschauer im Chat kannte das Spiel und am nächsten Tag begann ich wieder, Paladins zu streamen. An diesem Freitag hatte ich beim Spielen so viel Spaß, dass ich mich entschloss, am Samstag einen zusätzlichen Stream zu starten. In diesem traf ich auf Onylight und Fazion und es ging weiter vorwärts. HiRezPixie und HiRezAlyssa kamen dann auf mich zu, nachdem Leute mir schon vorgeschlagen hatten, mich für einen Stream bei PaladinsGame zu bewerben, also wagte ich den Versuch. Der Rest ist Geschichte.

Welche Hindernisse musstest du überwinden, um im Spiel besser zu werden? 

Früher habe ich mit sehr hoher Mausempflindlichkeit gespielt, was bedeutet, dass ich mein Handgelenk sehr beansprucht habe. Jetzt spiele ich mit niedriger Empfindlichkeit und setze beim Spielen meinen ganzen Arm ein. Das hat mir sehr geholfen, um mit Cassie besser zu werden.

Gibt es eine bestimmte Art von Streams, die du am liebsten produzierst? 

Ich habe damals angefangen, bei Twitch zu streamen, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Ich habe zwei Freunde durch Suizid verloren und wollte 2016 1.000 Dollar an Spenden für die Suizidprävention sammeln, was uns innerhalb weniger Monate gelungen ist. Das war schon Wahnsinn. Es gibt viele Sachen, die ich noch nicht ausprobiert habe, zum Beispiel ein LAN-Event zusammen mit anderen Streamern, aber am wichtigsten sind mir wohltätige Aktionen. Deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, im August Teil der Paladins Operation Supply Drop gewesen zu sein!

Wie würdest du deine Community bei Twitch beschreiben? 

In meiner Community geht es einfach darum, Spaß zu haben und dabei nie den Respekt untereinander zu verlieren. Die Leute dürfen sich gerne über mich lustig machen, solange alles in einem respektvollen Rahmen bleibt. Die Hauptsache ist, dass alle gemeinsam Spaß haben und gerne zusammen spielen. Gibt es in deinem Stream Aktionen, an denen sich Paladins-Fans beteiligen können? 

Ich habe in meinen Streams zwei Warteschlangen. Ich spiele grundsätzlich mit jedem Zuschauer zusammen, aber es gibt eine Warteschlange für Stammzuschauer und eine für Abonnenten. Für jedes Match nehme ich so viele Zuschauer mit, wie möglich. Außerdem gibt es im Discord regelmäßig Filmabende für Abonnenten, aber normalerweise reden wir während des Films die ganze Zeit. Da müssen wir noch dran arbeiten!

Gibt es sonst noch etwas, dass du loswerden möchtest? 

An dieser Stelle möchte ich meinen Moderatoren für ihre Arbeit danken, vor allem, da sie das alles ehrenamtlich machen! Grüße gehen natürlich auch raus an meine Community, die mich jeden Tag aufs Neue mit ihrer positiven Art begeistert. Selbst wenn wir mal einen schlechten Tag haben, lassen wir den Frust nicht an anderen Mitgliedern der Community aus, sondern arbeiten zusammen daran, dass es besser wird.

Gibt es etwas in nächster Zeit, auf dass sich deine Zuschauer und alle Paladins-Fans freuen dürfen? 

Das größte Ding, das ansteht, ist mit Sicherheit die HRX 2018! Ich werde bald weitere Details bekanntgeben und freue mich wahnsinnig, dieses Jahr selbst dabei sein zu können.


FeyRazzles Einstellungen:

  • Mausempfindlichkeit: 4
  • Maus-DPI: 400
  • Field of View: 120

Folge FeyRazzle